Pipe Systems GmbH: Neue Komponente für das Wasserleck Protect System

Aus KWD-SHK 1608

07.01.2015

Das neuartige Leitungswasserschadensverhütungssystem Wasserleck Protect sichert Gebäude optimal gegen Wasserschäden.

KWD-SHK, 07.01.2015. Das von der Pipe Systems GmbH entwickelte Leckageschutzsystem arbeitet mit Bewegungs-meldern und Sensoren störungssicher im 868 MHz ISM Fre-quenzband. Das Absperrventil ist im Normalzustand ge-schlossen und öffnet nur auf Grund eines Funköffnungssig-nals eines Melders. Der konstant arbeitende Drucksensor erkennt kleinste Leckagen und auch den tropfenden Wasserhahn. Die AquaStop / WasserStop Mel der mit Sensor garantieren die Wasserver-sorgung des Geschirrspülers und der Waschmaschine auch bei Abwesenheit des Haus- bzw. Woh-nungseigentümers.

Für das DVGW-zugelassene Wasserleck Protect System hat Pipe Systems als neue wichtige Kom-ponente einen Durchflusssensor entwickelt, der vor dem Entnahmeventil montiert wird und bei Betäti-gung des Ventils die Wasserzufuhr freigibt. Das System ist von der Münchener Rückversicherung empfohlen. Nähere Einzelheiten unter: www.wasserleckprotect.de

Anwendungsbereiche:

  • automatische Hygienespülung
  • automatische Heizungsnachspeisung
  • Kühlschränke mit Frischwasserzufuhr